Zum Hauptinhalt springen

DIE ADVITEC-KALENDER FÜR 2022 SIND DA!

Leben und Arbeiten in Einklang zu bringen, ist eine Kunst, die für Harmonie sorgt. Unsere Kalender sollen diesen Gedanken abbilden und entführen Sie deshalb in diesem Jahr an einen Ort, der zwar den Sinnesfreuden gewidmet war, dieses Versprechen aber lange nicht halten konnte: Schloss Pillnitz.

Ursprünglich stand nahe dem barocken Wasserpalais ein altes Renaissanceschloss, das der Bruder Augusts des Starken erwarb und seiner Geliebten schenkte. Das Liebesglück währte nicht lange, denn die Geliebte starb bald darauf an den Blattern, und auch den Bruder infizierte der Legende nach der Versuch, der Toten noch einmal Atem einzuhauchen. Damit nicht genug: August der Starke übernahm die Immobilie nach dem Tod seines Bruders und schenkte sie seiner Geliebten, der Lieblingsmätresse Cosel. Auch diese Liebe hatte keinen Bestand, und die Cosel musste Pillnitz aufgeben, nachdem sie in Ungnade gefallen war.

Erst danach beauftragte August der Starke den Bau der im Stil der Chinamode gebauten Palais, die einzig und allein dem Spielen und Feiern dienen sollten. Das eine Palais zu Wasser, das andere zu Berge. Denn die Lust an der Freude wollte ihm nie vergehen. Und so reihte sich Pillnitz als neues Kleinod in die Perlenkette der rechtselbischen Lustschlösser, zu denen auch Schloss Übigau und das Japanische Palais zählen. Sie alle haben gemein, sich über eine doppelläufige Treppenanlage zum Gondelhafen hin zu öffnen. Tatsächlich beförderten damals eigens aus Venedig an die Elbe geholte Gondolieri Hofdamen samt Galanen zum heiteren Divertissement von Lustschloss zu Lustschloss.

Und falls Sie jetzt sinnieren, an welchem Tag sie Leben und Arbeiten so lustvoll verbinden können: Schauen Sie nur genau hin. Feiertage und Ferien sind im Kalendarium und in der Übersicht aller Bundesländer verzeichnet.

Über unsere Kontaktseite bestellen Sie Jahresplaner und 5-Monatskalender kostenfrei.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren sie uns!

Susanne Kroh
Managerin Marketing & Vertrieb
+49 351 65262 - 22