Unterstützung der Vorbereitung eines EU-weiten Vergabeverfahrens für die Beschaffung einer trägerübergreifenden Kindertagesstätten-Software - ADVITEC

Projekt

Unterstützung der Vorbereitung eines EU-weiten Vergabeverfahrens für die Beschaffung einer trägerübergreifenden Kindertagesstätten-Software

Leistung:
Beschaffungsmanagement, Softwaremanagement
Bereich:
kommunale Verwaltung
Kunde:
Landeshauptstadt Dresden
Zeitraum:
04/2012 - 07/2012

Projektbeschreibung

ADVITEC leistete Unterstützung bei der Vorbereitung eines EU-weiten Vergabeverfahrens für die Beschaffung eines trägerübergreifenden Systems zur Online-Recherche, Vermittlung, Vergabe und Verwaltung von Kindertagesstätten- und Kindertagespflege-Plätzen in der Landeshauptstadt Dresden.

Von ADVITEC wurden folgende Aufgaben übernommen:

  • Spezifizierung der funktionalen Anforderungen des Lastenheftes in Form von Anwendungsfällen und Überführung in eine Leistungsbeschreibung als Kern der Vergabeunterlagen
  • Aufstellung eines Leistungsverzeichnisses als Vorschlag zur Ausgestaltung der Bewertungsmatrix inkl. Kriterien und Gewichtung
  • Identifizierung schnittstellenrelevanter Anwendungsfälle und Spezifizierung der Anforderungen an Schnittstellen zu den Systemen freier Träger
  • Moderation der Abstimmung mit dem  kommunalen und den freien Trägern zu Anwendungsfällen und zum Leistungsverzeichnis
  • Beratung (so weit wie in Anspruch genommen) der Projektleitung in Fragen der Koordinierung, Überwachung und Steuerung des Projektes

 

Die Projektleitung lag auf Seiten des Auftraggebers; er zeichnete verantwortlich für die Entscheidungen im und die Durchführung des Vergabeverfahrens:

  • Wahl Vergabeverfahren
  • Strukturierung der Vergabe
  • Planung des Verfahrensablaufes
  • Vertragswahl
  • Festlegung der Eignungskriterien und Auswahl der Bewertungskriterien
  • Erstellung der Vergabebekanntmachung und Vergabeunterlagen
  • praktische Durchführungen des Verfahrens inkl. Ermittlung wirtschaftlichstes Angebot und Zuschlagserteilung
.