Skip to main content

SOFTWARE-ENTWICKLUNG
NACH IHREM BEDARF

Schwerpunkte, Prinzipien und Anwendung


Alle Themenfelder

Forschungs- und Entwicklungspartner industrielle Reinigung

Wir bringen unsere Kompetenz regelmäßig in Forschungs- und Förderprojekte mit Partnern aus Wissenschaft, Industrie und Politik mit einem gemeinsamen Ziel ein: Ressourcenoptimierung durch effizientere Reinigungsprozesse zum Wohl von Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen.

Zusätzlich kann ADVITEC dank 25 Jahren Beratungskompetenz in großen Software-Entwicklungsprojekten der öffentlichen Hand auch komplexe Forschungskooperationen koordinieren, steuern sowie moderieren. Den Anfang machte 2015 das mit Mitteln des BMBF geförderte Forschungsprojekt SIMKOR mit ADVITEC als Konsortialführer. Aktuell laufen zwei Kooperationsprojekte rund um die Virtualisierung industrieller Reinigungs- und hygienegerechter Produktionsverfahren: das im Rahmen

des Gesamtvorhabens SensoRob noch bis Ende 2021 BMBF- & VDI/VDE-geförderte Verbundprojekt LocSens zur Entwicklung einer Simulation und eines Cockpits für autonome Service-Roboter und das vom BMWi (VDI/VDE – ZIM) bis November 2021 geförderte Kooperationsprojekt CleanHand ‒ CleanAssistant zur Entwicklung eines virtuellen Zwillings für ein digitales Assistenzsystem.

Dipl.- Informatiker

Norbert Ebersbach
Senior IT-Consultant
mail[at]advitec.de
Telefon +49 351 65262 - 0